Theater und Kino

Auch Theater- und Filmfreunde werden in Plochingen fündig: die Theatervorstellungen in der Stadthalle, die vom Kulturamt veranstaltet werden, können sowohl im Abo als auch einzeln besucht werden und das Plochinger Kino „Union-Theater“ zeigt neben den aktuellen Filmen auch besondere Filme abseits der Kassenhits.

Theater in Plochingen

Das neue Theaterprogramm lockt wieder mit einem bunten Mix aus unterhaltsamer Komödie, anspruchsvollem Schauspiel und mitreißendem Musiktheater in die Plochinger Stadthalle. Informieren Sie sich über die neue Theatersaison.

Theaterprogramm 2023/ 2024

„Michael Kohlhaas“ am Montag, 26. Februar 2024

„Michael Kohlhaas“ am Montag, 26. Februar 2024, 20 Uhr, Stückeinführung um 19:30 Uhr

© Tobias Metz, LTT

Schauspiel nach der Novelle von Heinrich von Kleist - Gastspiel des Landestheaters Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen

Der Pferdehändler Michael Kohlhaas ist unterwegs zu einem Markt in Dresden, als er plötzlich aufgehalten wird: An einer Burg steht ein Schlagbaum. Eine Gebühr und ein Passierschein seien notwendig, um die neu markierte Grenze zu überqueren. Überrascht lässt Kohlhaas seinen Knecht mit zwei seiner Rappen als Pfand zurück. Zwar erfährt Kohlhaas in Dresden schnell, dass der Passierschein eine Erfindung des Burgherren war, als er aber zur Burg zurückkehrt, sind seine Rappen verwahrlost und sein Knecht schwer verletzt. Eine Beschwerde an Kohlhaas‘ Landesherren wird unterschlagen, denn: Der Kanzler des Kurfürsten ist ein Verwandter des Burgherren. Kohlhaas beginnt einen Gang durch die Instanzen. Aber jeder seiner Versuche Recht zugesprochen zu bekommen, wird mit fadenscheinigen Erklärungen ausgebremst. Kohlhaas beginnt im großen Stil, auf seine Geschichte aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit einer Gruppe von Männern brennt er ganze Städte nieder, um die Entscheidungsträger zum Einlenken zu zwingen. 

Kleists bekannteste Erzählung über den als integer bekannten Kaufmann stellt die Frage nach dem Umgang mit politischer Willkür und der Notwendigkeit von Gewalt als letztem Mittel des Widerstands.

„Herzpanik - eine Udo Lindenberg-Show“ am Montag, 18. März 2024

„Herzpanik - eine Udo Lindenberg-Show“ am Montag, 18. März 2024, 20 Uhr

© Marc Lontzek

Schauspiel mit Musik von Udo Lindenberg - Gastspiel des Landestheaters Detmold

In seinen Songs erschuf der ewig coole, längst zur Rock-Ikone mutierte Udo Lindenberg einen nie da gewesenen Slang. Auf ausgesprochen lässige Art zerblödelt diese Sprache alles, macht das Große kleiner und das Kleine größer. So entsteht eine „angenehmisierte“ Welt, für deren Held*innen es keine Probleme, nur zu bestreitende Prüfungen gibt und in der jeder noch so schummrige Winkel ans Scheinwerferlicht grenzt. 

Mit der Revue „Herzpanik“ tauchen wir kopfüber in das Lindenberg´sche Universum ein. Wir lassen uns von seinen schillernden Protagonist*innen zum Mittanzen verführen, singen mit, wenn am Trallafitti-Tresen noch ein Lied geschmettert wird, legen eine Honky-Tonky-Show auf die Bretter und trinken einen „Udo on the Rocks“ auf die Geschichten über den kleinen Weltschmerz, der die Liebe zum Leben nur noch größer werden lässt.

Flyer Theaterprogramm 2023/2024 (PDF / 4,293 MiB)

Eintrittspreise der Theatersaison 2023/2024

Preise Einzelkarten
Kategorie A Reihe 1 - 7 und Galerie 24,- € / ermäßigt 15,-
Kategorie B Reihe 8 - 14 22,- € / ermäßigt 14,-
Kategorie C Reihe 15 - 17 20,- € / ermäßigt 13,-
Schulklassen ab 20 Schülern nur in Kat. B + C 10,- € pro Person
Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte.

Kartenreservierungen über die PlochingenInfo (Tel. 07153 / 7005-250, Mail tourismus@plochingen.de) möglich.

Für weitere Informationen können Sie sich an das Kulturamt der Stadt Plochingen wenden.

Theater-Abonnement

Abonnementspreise
Kategorie A Reihe 1 - 7 und Galerie 89,- €
Kategorie B Reihe 8 - 14 83,- €
Kategorie C Reihe 15 - 17 77,- €
Abo ermäßigt (Schüler, Studenten und Schwerbehinderte) 60,- €

Veranstaltungsort
Stadthalle Plochingen, Hermannstraße 25, 73207 Plochingen

Ihr Vorteil
Sie haben einen festen Sitzplatz während der ganzen Saison.
Der Preis ist gegenüber den Einzelkarten reduziert.
Das Abonnement verlängert sich von Jahr zu Jahr automatisch.
Die Abonnementkarten sind übertragbar.

Bedingungen
Das Abonnement kann nur schriftlich gekündigt werden - Kündigungen richten Sie bitte an das Kulturamt der Stadt Plochingen.
Eine Lösung des Abonnements während der Spielzeit ist nicht möglich.
Für versäumte Vorstellungen kann kein Ersatz geleistet werden.
Verschiebungen oder Änderungen des Spielplans sind vorbehalten.

Lust auf ein Abonnement?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder reichen das folgende Formular einfach per Mausklick ein!

/
Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung, die Sie unter www.plochingen.de/datenschutz einsehen können.

Plochinger Kino "Union-Theater"

Bereits seit 1938 gibt es das Plochinger Kino „Union-Theater“, das schon mehrfach unter die Top 10 der beliebtesten Kinos in Deutschland gewählt wurde. Neben dem aktuellen Filmprogramm finden im Kinosaal immer wieder auch besondere Veranstaltungen statt. Weitere Informationen und das aktuelle Kinoprogramm finden Sie unter: www.kino-plochingen.de

Ihre Ansprechpartner

Herr Markus Schüch

Sachgebietsleiter Kultur, Tourismus, Vereine

Marktstraße 36 PlochingenInfo
73207 Plochingen
Telefon +49 7153 7005 251
Fax +49 7153 7005 253
Gebäude PlochingenInfo
Raum 0.01

Erreichbarkeit: Montag bis Mittwoch

Frau Susanne Martin

Sachgebietsleiterin Kultur, Tourismus, Vereine

Marktstraße 36 PlochingenInfo
73207 Plochingen
Telefon +49 7153 7005 251
Fax +49 7153 7005 253
Gebäude PlochingenInfo
Raum 0.01

Erreichbarkeit: Mittwoch bis Freitag

Frau Marion Müller

Sachbearbeiterin Kultur, Tourismus

Marktstraße 36 PlochingenInfo
73207 Plochingen
Telefon +49 7153 7005 252
Fax +49 7153 7005 253
Gebäude PlochingenInfo
Raum 0.02