Bürgerbeteiligung

Auf dieser Seite werden Plochinger Bürgerinnen und Bürger über die aktuellen Bürgerbeteiligungsverfahren informiert. Einwendungen, Belange, Anregungen oder Fragen bitten wir an den entsprechenden Ansprechpartner zu richten.

Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften Obere Bergstraße

Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften Obere Bergstraße

Der Gemeinderat der Stadt Plochingen hat am 26.05.2020 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplans mit örtlichen Bauvorschriften "Obere Bergstraße" gebilligt und beschlossen, diesen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen. Eine erste Auslegung hat bereits im Zeitraum vom 19.06.2017 bis zum 21.07.2017 stattgefunden. Aufgrund eines veränderten Planansatzes wird die Beteiligung mit einem veränderten Entwurf wiederholt. Parallel findet die Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB statt.
Der Bebauungsplan wird als Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13a BauGB im beschleunigten Verfahren in Verbindung mit § 13 Abs. 2 Nr. 2 und 3 BauGB ohne die Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs.4 BauGB aufgestellt.
Die Bestandteile des Bebauungsplans mit örtlichen Bauvorschriften liegen in der Zeit

von Montag, 15.06.2020 bis einschließlich Freitag, 31.07.2020

im BürgerService der Stadtverwaltung Plochingen, Schulstraße 5, 73207 Plochingen, während der zurzeit eingeschränkten Öffnungszeiten Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr öffentlich aus. Sollten die Öffnungzeiten des BürgerService im Laufe des Auslegungsverfahrens geändert werden, gelten die aktualisierten Öffnungszeiten für die Planeinsicht.

Während der Öffentlichkeitsbeteiligung können die Bebauungsplanunterlagen eingesehen werden und des besteht die Möglichkeit zur Information und Erörterung der Planung. Es gelten für die Einsichtnahme der Planunterlagen im BürgerService die derzeit üblichen Vorsichtsmaßnahmen. So darf der BürgerService nur einzeln und mit Mundschutz betreten werden. Außerdem müssen die Hände beim Eintritt in das Gebäude desinfiziert werden. Falls sich vor dem Rathaus Warteschlangen bilden sollten, sind auch hier entsprechende Abstände einzuhalten.

Die Beteiligungsfrist ist abgelaufen. Die Belange werden nun im Abwägungsprozess geprüft, bewertet und schließlich vom Gemeinderat abgewogen.

Nähere Informationen zum Bebauungsplanverfahren und die entsprechenden Planunterlagen finden Sie unter folgendem Link:

Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften "Mausöhrlen, 1. Änderung"

Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften "Mausöhrlen, 1. Änderung"

Der Gemeinderat der Stadt Plochingen hat am 28.04.2020 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften "Mausöhrlen, 1. Änderung" gebilligt und beschlossen, diesen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen. Parallel findet die Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB statt.
Die Bestandteile des Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften liegen in der Zeit

von Montag, 15.06.2020 bis einschließllich Freitag, 31.07.2020

im BürgerService der Stadtverwaltung Plochingen, Schulstraße 5, 73207 Plochingen, während der zurzeit eingeschränkten Öffnungszeiten Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr öffentlich aus. Sollten die Öffnungszeiten des BürgerService im Laufe des Auslegungsverfahrens geändert werden, gelten die aktualisierten Öffnungszeiten für die Planeinsicht.

Während der Öffentlichkeitsbeteiligung können die Planunterlagen durch die Öffentlichkeit eingesehen werden und des besteht die Möglichkeit zur Information und Erörterung der Planung. Es gelten für die Einsichtnahme der Planunterlagen im BürgerService die derzeit üblichen Vorsichtsmaßnahmen.

Die Beteiligungsfrist ist abgelaufen. Die Belange werden nun im Abwägungsprozess geprüft, bewertet und schließlich vom Gemeinderat abgewogen.

Nähere Informationen zum Bebauungsplanverfahren und die entsprechenden Planunterlagen finden Sie unter folgendem Link:

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Ihr Ansprechpartner

Herr Oliver Bausch

Stadtplanung, Verkehrsplanung, Stadtsanierung, Bauleitplanung, Freiraumplanung

Sachbearbeitung

Schulstr. 5
73207 Plochingen
Telefon 07153 / 7005-604
Fax 07153 / 7005-699
Gebäude: Rathaus II
Raum: 12

Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Bruckenwasen, 3. Änderung"

Erneute Beteiligung der Behörden und der Öffentlichkeit gemäß § 4a Abs. 3 Baugesetzbuch

In der öffentlichen Sitzung am 26.05.2020 hat der Gemeinderat den vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Bruckenwasen, 3. Änderung" als Satzung beschlossen. Der Bebauungsplan tritt mit seiner ortsüblichen Bekanntmachung in Kraft. Die Ergebnisse der erneuten Abwägung werden den jeweiligen Personen mitgeteilt.

Nähere Informationen zum Bebauungsplanverfahren und die entsprechenden Planunterlagen finden Sie unter folgendem Link:

Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften "Lettenäcker II - 5. Änderung"

Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften "Lettenäcker II - 5. Änderung"

Abgrenzung Geltungsbereich

Der Gemeinderat der Stadt Plochingen hat am 28.07.2020 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften „Lettenäcker II - 5. Änderung“ gebilligt und beschlossen, diesen gemäß § 3 Abs.2 BauGB öffentlich auszulegen.Gleichzeitig hat der Gemeinderat den Beschluss über die Beteiligung der Behörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB gefasst.

Die Bestandteile des Bebauungsplans mit örtlichen Bauvorschriften liegen in der Zeit

von Freitag, 14.08.2020 bis einschließlich Freitag, 25.09.2020

im BürgerService der Stadtverwaltung Plochingen, Schulstraße 5, 73207 Plochingen, während der zurzeit eingeschränkten Öffnungszeiten Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr öffentlich aus. Sollten die Öffnungzeiten des BürgerService im Laufe des Auslegungsverfahrens geändert werden, gelten die aktualisierten Öffnungszeiten für die Planeinsicht.

Während der Öffentlichkeitsbeteiligung können die Bebauungsplanunterlagen eingesehen werden und des besteht die Möglichkeit zur Information und Erörterung der Planung. Es gelten für die Einsichtnahme der Planunterlagen im BürgerService die derzeit üblichen Vorsichtsmaßnahmen. So darf der BürgerService nur einzeln und mit Mundschutz betreten werden. Außerdem müssen die Hände beim Eintritt in das Gebäude desinfiziert werden. Falls sich vor dem Rathaus Warteschlangen bilden sollten, sind auch hier entsprechende Abstände einzuhalten.

Stellungnahmen mit Anregungen und Bedenken zur Planung können innerhalb der beschriebenen Auslegungsfrist, bis einschließlich 31.07.2020, schriftlich beim Verbandsbauamt Plochingen, Schulstraße 5, 73207 Plochingen oder per E-Mail an die Adresse cirak@plochingen.de vorgebracht werden. Für eine mündliche Stellungnahme zur Niederschrift bitten wir um vorherige Terminvereinbarung per Mail oder unter der Nummer 07153/7005-623, während der üblichen Zeiten der telefonischen Erreichbarkeit. Unter der angegebenen Nummer können Sie auch Rückfragen zu den Planunterlagen stellen.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

Zusätzlich zur Planauslage im BürgerService werden die Unterlagen an dieser Stelle zur Einsicht online bereitgestellt. Folgende Unterlagen zum Entwurf der Planung liegen vor:
Unterlagenbezeichnung Datei
Planzeichnung
Textliche Festsetzungen
Deckblatt (491,9 KiB)
Teil A Planzeichnung und Textteil (1,581 MiB)
Begründung Teil B Begründung (602,1 KiB)

Planerisches Ziel der Bebauungsplanänderung ist, die Überschreitungsmöglichkeiten für die planungsrechtliche Zulässigkeit von Anbauvorhaben verbindlich zu regeln. Zur Erleichterung der Überschreitungsregelung von Anbauten wird in den Geltungsbereichen die bestehende Baulinie zu einer Baugrenze umgewandelt. Es werden lediglich einzelne textliche Festsetzungen des planungsrechtlichen sowie bauordnungsrechtlichen Teiles des bestehenden Bebauungsplanes „Lettenäcker II“ ergänzt.

Lärmaktionsplanung (3. Stufe)

Lärmaktionsplanung, 3. Stufe - Überprüfung des Lärmaktionsplans -
für den Gemeindeverwaltungsverband Plochingen-Altbach-Deizisau
 Laut des „Kooperationserlass-Lärmaktionsplanung“ vom 29.10.2018 sind bestehende Lärmaktionspläne der Städte und Gemeinden im Hinblick auf Hauptverkehrsstraßen zu überprüfen. Daher ist aktuell der Lärmaktionsplan für das Verbandsgebiet, 3. Stufe, zur Überprüfung der bisher aufgestellten Lärmaktionspläne erarbeitet worden.  Die Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbandes Plochingen-Altbach-Deizisau hat in öffentlicher Sitzung am 18.05.2020 diese Überprüfung zur Kenntnis genommen und die Verwaltung beauftragt, die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 47d (3) Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) durchzuführen. Zunächst galt es zu ermitteln, ob sich relevante Änderungen der Lärmsituation bezüglich der Verkehrsmengen, der Geschwindigkeitsregelungen oder der Anzahl der Betroffenheiten ergeben haben, so dass ggf. eine umfassende Überarbeitung oder Fortschreibung der bestehenden Lärmaktionspläne erforderlich wird.  Als Ergebnis der Prüfung der Lärm- und Umgebungssituation anhand aktueller Verkehrsgutachten und Angaben des Verkehrsmonitorings Baden-Württemberg konnte festgestellt werden, dass im Verbandsgebiet keine schalltechnisch relevanten Änderungen des Straßennetzes festzustellen sind. Daher war eine ausführliche Überarbeitung nicht notwendig. Die relevanten Daten der Überprüfung sind jedoch in Musterberichten zusammenzufassen und über die Landesanstalt für Umwelt an die entsprechende Kommission der Europäischen Union zu leiten. Ferner ist auch bei einer reinen Überprüfung der Lärmaktionsplanung die Mitwirkung der Öffentlichkeit vorgeschrieben. Der Lärmaktionsplan (LAP, 3. Stufe - Überprüfung) liegt in der Zeit  von Montag, 17.08.2020 bis einschließlich Freitag, 02.10.2020 im BürgerService der Stadtverwaltung Plochingen, Schulstraße 5, 73207 Plochingen, während der zurzeit eingeschränkten Öffnungszeiten Montag - Freitag von 09.00 – 12.00 Uhr öffentlich aus. Sollten die Öffnungszeiten des BürgerService im Laufe des Auslegungsverfahrens geändert werden, gelten die aktualisierten Öffnungszeiten für die Planeinsicht. Es gelten bei der Einsichtnahme im BürgerService die derzeit üblichen Vorsichtsmaßnahmen. So darf der BürgerService nur einzeln und mit Mundschutz betreten werden. Außerdem müssen die Hände beim Eintritt in das Gebäude desinfiziert werden. Falls sich vor dem Rathaus Warteschlangen bilden sollten, sind auch hier entsprechende Abstände einzuhalten. Stellungnahmen mit Anregungen und Bedenken zur Planung können innerhalb der beschriebenen Auslegungsfrist, bis einschließlich 02.10.2020, schriftlich beim Verbandsbauamt Plochingen, Schulstraße 5, 73207 Plochingen oder per E-Mail an die Adresse wagner@plochingen.de vorgebracht werden. Für eine mündliche Stellungnahme zur Niederschrift sowie für die Information und Erörterung der Lärmaktionsplanung bitten wir um vorherige Terminvereinbarung per E-Mail oder unter der Nummer 07153/7005-606. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Lärmaktionsplan unberücksichtigt bleiben.   Nähere Informationen zur Lärmaktionsplanung und die entsprechenden Unterlagen finden Sie unter folgendem Link: https://www.plochingen.de/start/leben+_+wohnen/Umwelt-+und+Klimaschutz.html