Baustelleninfos und Störungen

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Baustellen, Straßensperrungen und Störungsfällen in Plochingen.

B 10/B 313: Wartung und Instandsetzung der Fahrbahnübergänge an der Brücke des Plochinger Dreiecks Fahrtrichtung Ulm – Nürtingen

Nächtliche Vollsperrung ab Montag, 12. Dezember 2022, bis voraussichtlich Freitag, 16. Dezember 2022

Das Regierungspräsidium Stuttgart wird von Montag, 12. Dezember 2022, bis voraussichtlich Freitag, 16. Dezember 2022, am Plochinger Dreieck an der Brücke der Überleitung der B 10 zur B 313 in Fahrtrichtung Ulm – Nürtingen Wartungs- und kleinere Instandsetzungsarbeiten an beiden Fahrbahnübergängen durchführen. Aus Arbeitsschutz- und Verkehrssicherheitsgründen muss die Brücke dafür voll gesperrt werden. 

Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten jedoch ausschließlich nachts zwischen 20:00 Uhr und 4:30 Uhr. Tagsüber bleibt die Brücke über beide Fahrstreifen befahrbar. 

Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Plochingen geführt.

Der Bund investiert mit der Maßnahme rund 50.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

Schulweg- bzw. Gehwegsperrungen infolge von Baumaßnahmen

Aufgrund von Baumaßnahmen müssen die Gehwege in der Hindenburgstraße und in der Brühlstraße gesperrt werden. Umleitungen werden entsprechend eingerichtet.

Ab 28. November 2022 werden Abrissarbeiten in der Brühlstraße 10 + 12 durchgeführt. Aus diesem Grund kann der bauseitige Gehweg bis mindestens 31. Dezember 2022 nicht genutzt werden.

Weiterhin beginnen am 6. Dezember 2022 Baumfällarbeiten am Moltkebehälter in der Hindenburgstraße. Infolgedessen muss dort ebenfalls der bauseitige Gehweg bis auf Weiteres für den Fußgängerverkehr gesperrt werden.

Fußgängerinnen und Fußgänger, Schülerinnen und Schüler werden jeweils auf die gegenüberliegende Gehwegseite umgeleitet.

Baumaßnahmen für Radweg zwischen Aichschieß und Deponie Weißer Stein

Aufgrund der Baumaßnahme wird die L1201 ab dem 19. Oktober 2022 für fünf Monate voll gesperrt. Für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen eingerichtet.

Am Mittwoch, 19. Oktober 2022, beginnen die Bauarbeiten für den neuen Radweg zwischen der Deponie Weißer Stein und der Gemeinde Aichschieß. Mit dem parallel zur Landesstraße L1201 verlaufenden Radweg wird eine weitere Lücke im Radwegenetz geschlossen. Im Zuge der Bauarbeiten wird zusätzlich die Fahrbahndecke der Landesstraße saniert. Die Bauarbeiten dauern rund fünf Monate und enden voraussichtlich Ende April 2023. 

In den vergangenen Tagen stellte das beauftragte Bauunternehmen die notwendigen Vorarbeiten fertig. Bis Freitag, 14. Oktober 2022, ist die gesamte Einrichtung der Baustelle abgeschlossen.

Auswirkungen auf die Verkehrsführung

Während der Baumaßnahme wird eine Vollsperrung der L1201 zwischen der Deponie Weißer Stein und dem Ortseingang Aichschieß eingerichtet. Der Pkw- und Lkw-Verkehr wird über die L1150 / Schorndorfer Straße und die K1267 / Esslinger Straße umgeleitet. 

Auch der Busverkehr ist von der Sperrung betroffen. Ab dem 19. Oktober verkehren die Linien 107 und 149 daher ebenfalls über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke. 

Radfahrerinnen und Radfahren sowie Fußgängerinnen und Fußgänger, die den Waldweg „Kaisersträßle“ begehen und befahren möchten, sind ebenfalls von der Sperrung betroffen. Sie werden frühzeitig über andere Waldwege vorbei an der Deponie Weißer Stein und dem Parkplatz an der L1150 geleitet, um auf den bestehenden, parallel zur L1150 führenden Waldweg zu treffen. 

Die Zufahrt zur Deponie Weißer Stein ist während der Bauphase jederzeit möglich. Auch  eine Zufahrt zur Waldschenke ist möglich