Neue Corona-Verordnung - Aufhebung der landesweiten Ausgangsbeschränkung

Die landesweite nächtliche Ausgangsbeschränkung wird zum 11. Februar aufgehoben. Infolge dessen erlässt Baden-Württemberg die siebte Corona-Verordnung.

Aufgrund der positiven Entwicklung der Infektionszahlen in zahlreichen Kreisen und infolge einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs vom 5. Februar 2021 kann eine landesweit geltende Ausgangsbeschränkung ohne Berücksichtigung des lokalen Infektionsgeschehens nicht mehr aufrechterhalten werden. Die nächtliche Ausgangssperre wird infolgedessen zum 11. Februar aufgehoben.
 
Um jedoch die Unterschreitung des Schwellenwertes in allen Stadt- und Landkreisen zu erreichen, können nächtliche Ausgangsbeschränkungen auf lokaler Ebene dort erforderlich sein, wo die Inzidenzwerte bei über 50 Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner in den vergangen 7 Tagen liegen. Daher ergreift das Land in Hotspot-Landkreisen weiter lokale und regionale Maßnahmen. Die Gesundheitsämter vor Ort können regionale nächtliche Ausgangsbeschränkungen von 21 bis 5 Uhr per Allgemeinverfügung umsetzen, wenn die 7-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner überschritten und bei Berücksichtigung aller bisher getroffenen anderen Schutzmaßnahmen die wirksame Eindämmung der Verbreitung von Erkrankungen mit dem Coronavirus ansonsten gefährdet ist. 

So erfahren Sie, wie hoch der 7-Tages-Wert ist:

Eine interaktive Karte des Gesundheitsatlas Baden-Württemberg zeigt den aktuellen 7-Tages-Wert je nach Landkreis an.

Eine Liste der derzeitigen Corona-Hotspots, d.h. der Stadt- und Landkreise, in denen ab 12. Februar 2021 nächtliche Ausgangsbeschränkungen gelten, gibt es auf der Seite des Sozialministeriums (Stand 11.02.2021)

Neue Corona-Verordnung ab 11. Februar

Mit Beschluss vom 10. Februar 2021 hat die Landesregierung Baden-Württemberg die Corona-Verordnung erneut geändert. Die Änderungen treten am 11. Februar 2021 in Kraft. Damit setzt das Land das Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Mannheim bezüglich der Ausgangsbeschränkungen um.

Die siebte Corona-Verordnung finden Sie hier

FAQs zur aktuellen Corona-Verordnung können Sie hier nachlesen.