Neubau eines Verwaltungsgebäudes für das Landratsamt

Der Kreistag hat beschlossen, das Verwaltungsgebäude in Plochingen am Standort des ehemaligen Krankenhauses um einen Neubau zu ergänzen. Die ersten Arbeiten haben mittlerweile begonnen.

In seiner Sitzung am 7. November 2019 hat der Kreistag des Landkreises Esslingen beschlossen, das Verwaltungsgebäude am Standort des ehemaligen Krankenhauses am Aussichtsturm um einen Neubau zu ergänzen.

Nun haben die ersten Arbeiten begonnen. Seit Ende Januar steht vor Ort ein Bauzaun, die erforderlichen Rodungen und der Rückbau des ehemaligen Personalwohngebäudes des Krankenhauses sind angelaufen. Die Fertigstellung des Verwaltungsneubaus ist für das Frühjahr 2022 geplant. Die Kreisverwaltung und das Bauunternehmen sind bemüht, Beeinträchtigungen durch Baustellenverkehr, Lärm oder Verschmutzung so gering wie möglich zu halten. Gegebenenfalls erforderliche Umleitungen werden deutlich beschildert.
 
Am Verwaltungsstandort Plochingen werden künftig in dem Neubau weitere 225 Arbeitsplätze aus den Bereichen Recht und Ordnung, Verkehr, Führerschein und Ausländer Platz finden. Auch der Abfallwirtschaftsbetrieb und das Kreismedienzentrum werden dann ihre Dienstleistungen im Neubau anbieten.