Dynamische Fahrgastinformationsanzeige zwischen ZOB und Bahnhof

Fahrgäste am Plochinger ZOB und am Bahnhof können sich künftig an einer dynamischen Fahrgastinformationsanzeige in Echtzeit über Abfahrten von Bus, Bahn und S-Bahn informieren.

Lautsprecher für Menschen mit beeinträchtigtem Sehvermögen
Lautsprecher für Menschen mit beeinträchtigtem Sehvermögen

Die schnelle und vor allem betriebsaktuelle Informationsvermittlung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal des öffentlichen Personenverkehrs. Echtzeitsysteme zur sogenannten dynamischen Fahrgastinformation (DFI), die Fahrgäste über aktuell angebotene Fahrten, Pünktlichkeit und Erreichbarkeit von Anschlüssen unterrichten, spielen dabei eine zentrale Rolle. Dazu werden bestehende Fahrplandaten um Fahrplanabweichungen erweitert und auf Monitoren dargestellt.

An Gleis 1 des Plochinger Bahnhofs – am Übergang zum ZOB – wurde dazu bereits im April 2021 ein beidseitig einsehbarer DFI-Monitor installiert, der Abfahrtszeiten und Fahrplaninformationen des Bus-, Bahn- und S-Bahn-Verkehrs bündelt und die bestehende digitale Fahrplananzeige für Bahn und S-Bahn am Treppenabgang zu den Gleisen um Echtzeitinformationen ergänzt. Leider wurde die Anzeige kurze Zeit später beschädigt. Zwischenzeitlich ist sie wieder funktionsfähig und wurde unlängst erneut in Betrieb genommen. 

Um auch blinden und sehschwachen Fahrgästen die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu erleichtern, verfügt die Informationsanzeige über eine Bedarfsansage. Durch Betätigung eines Tasters, der sich an der Ecke des Bahnhofsgebäudes am Übergang zum ZOB befindet, wird die Monitoranzeige über einen Lautsprecher vorgelesen.
Die Maßnahme wurde anteilig durch ein Förderprogramm des Landkreises finanziert.

Mithilfe technischer Neuerungen erhofft sich die Stadtverwaltung Plochingen eine Steigerung der Attraktivität und eine Vereinfachung der Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs, um möglichst viele Menschen zum Umstieg auf den ÖPNV zu bewegen.

Bildschirm der dynamischen Fahrgastanzeige an der Innenseite des Bahnhofdachs
DFI-Anzeige am Plochinger Bahnhof (Foto zum Zeitpunkt der ersten Inbetriebnahme)