Baubeginn in der Schafhausäckerhalle am 30. Juni 2022 – Vollständige Schließung

Nachdem unlängst weitere Untersuchungen und Gutachten zur anstehenden Sanierung der Decke der Schafhausäckerhalle eine Schließung der Halle notwendig machten, konnte die Stadtverwaltung Plochingen durch kurzfristige Abstimmung mit den ausführenden Abbruch- und Elektroinstallationsfirmen einen Baubeginn in der Halle bereits für den morgigen Donnerstag, 30. Juni 2022 erreichen. Dabei werden zunächst vorbereitende Arbeiten zum Schutz des Hallenbodens durchgeführt, sodass anschließend ab Mitte nächster Woche mit den eigentlichen Abbrucharbeiten an der Decke begonnen werden kann.

Da die Arbeiten im Tribünenbereich und auf Hallenebene stattfinden und die Verbindung nur über den Umkleidetrakt erfolgen kann, muss die Halle ab dem morgigen 30. Juni 2022 komplett geschlossen werden, um eine Gefährdung der Schülerinnen und Schüler auszuschließen. Zudem muss – ebenfalls zum Schutz der Schülerinnen und Schüler – der angrenzende rote Tartanplatz gleichermaßen komplett gesperrt werden, da die Anlieferung von Material sowie die Abfuhr von Bauschutt direkt aus der Halle über den Zugang zum Tartanplatz erfolgt.  

Die Stadtverwaltung Plochingen bittet um Verständnis und setzt sich auch weiterhin für eine schnellstmögliche Wiederinbetriebnahme der Schafhausäckerhalle ein.

Innenansicht der Schafhausäckerhalle