Änderung der Corona-Verordnung - 8. Corona-Verordnung

Die Landesregierung hat die 8. Änderung der Corona-Verordnung verkündet. Die Änderungen treten am 15. Februar 2021 bzw. 22. Februar 2021 in Kraft. 

Änderungen zum 15. Februar 2021

  • Verlängerung der Verordnung bis 7. März 2021 

  • Kitas und Schulen:
    - Bleiben bis zum 21. Februar 2021 geschlossen.
    - Grundschulen sollen ab dem 22. Februar im Wechselunterreicht starten. Die Präsenzpflicht bleibt aber weiterhin ausgesetzt.
    - Kinder, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, bekommen von der Schule Lernmaterialen für den Heimunterricht.
    - Kitas und Kinderbetreuung sollen ab dem 22. Februar in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen starten.
    - Weiterführende Schulen bleiben zunächst bis zum 7. März im Fernunterricht.
    - Die Notbetreuung bis zur Klassenstufe 7 und für alle Klassenstufen der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren wird weiterhin angeboten. 
    - Eine berufliche Ausbildung im Präsenzbetrieb ist möglich, wenn im aktuellen Ausbildungsjahr eine Zwischenprüfung oder eine Abschlussprüfung erfolgt. Prüfungen sowie Prüfungsvorbereitungen sind ebenfalls im Präsenzbetrieb möglich. 

  • Friseurbetriebe:
    - Je nach Infektionsgeschehen ist eine Öffnung ab 1. März möglich. 
    - Voraussetzung ist eine vorherige Anmeldung und Reservierung der Kund*innen innerhalb eines Zeitfensters. 

  • Pflicht zum Tragen einer FFP2-/KN95-/N95-Maske:
    - Bei erlaubten körpernahen Dienstleistungen wie medizinischer Fußpflege und im Friseurbetrieb (gilt für Kund*innen und Angestellte)
    - In allen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben (gilt für Kund*innen und Angestellte) 
    - Bei Angeboten der beruflichen Bildung im Bereich der gewerblichen Wirtschaft 
    - Personal in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, das keinen Kontakt zu Bewohner*innen oder Patient*innen hat, ist von der FFP2-/KN95-/N95-Maskenpflicht ausgenommen. 

  • Regelungen für den Ablauf von Wahlen: 
    - Maskenpflicht im Wahllokal und Hygienevorgaben bei Wahlen nach § 10a CoronaVO

Weitere Informationen

Die aktuelle 8. Corona-Verordnung sowie alle Änderungen finden Sie hier

Alle derzeit gültigen Regelungen auf einen Blick finden Sie hier.

FAQs zur aktuellen Corona-Verordnung können Sie hier nachlesen.