Sperrung der Otto-Konz-Brücke

Im Zeitraum von Montag, 29. Juni bis maximal zum 10. Juli 2020 wird die Otto-Konz-Brücke, die sich zwischen den Straßen Am Rheinkai und Am Nordseekai befindet, nur stadteinwärts befahrbar sein.

Zur Ausfahrt aus Plochingen ist eine Umleitungsstrecke über die Esslinger Straße ausgeschildert.

Die Arbeiten stehen in direktem Zusammenhang mit dem Großprojekt Brückensanierung. Die Sanierung der Otto-Konz- und der Verlängerten Hafenbrücke soll im Herbst 2020 beginnen und wird etwa 1,5 Jahre in Anspruch nehmen.

Grund für die jetzige Straßensperrung ist eine vorbereitende Maßnahme der Netze BW. Durch das Anlegen von Suchschlitzen soll die exakte Lage der vorhandenen Kabel in Erfahrung gebracht werden. Für diese Arbeiten ist eine Verkehrseinschränkung unvermeidbar.

Nicht von der Straßensperrung stadtauswärts betroffen ist der Busverkehr Richtung Deizisau. Die Buslinie 143 wird zu den üblichen Zeiten von Plochingen nach Deizisau fahren. Auch der Radverkehr ist in beide Richtungen möglich.