BürgerService öffnet schrittweise für den Publikumsverkehr

Ab Mittwoch, 22. April 2020 wird der BürgerService des Plochinger Rathauses für den Publikumsverkehr schrittweise wieder eröffnet.

Vorrangig werden im persönlichen Kontakt zunächst

-        An-, Um- und Abmeldungen
-        Polizeiliche Führungszeugnisse
-        Meldebescheinigungen
-        Gewerbeangelegenheiten
 
entgegengenommen und bearbeitet. Das Beantragen von Ausweisdokumenten wird derzeit nicht durchgeführt. Das Abholen fertiger Ausweisdokumente ist jedoch möglich.

Von Montag bis Freitag ist der BürgerService dann zunächst von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Die Mitarbeiterinnen sind ansonsten immer telefonisch (07153/7005-313) oder per E-Mail (buergerservice@plochingen.de) erreichbar. 
 
Die Wiedereröffnung des BürgerService für den Publikumsverkehr erfolgt allerdings unter den aktuell üblichen Vorsichtsmaßnahmen.
 
Auch die Besucherinnen und Besucher des BürgerService haben sich an bestimmte Regeln zu halten. So darf der BürgerService nur Einzeln und mit Mundschutz betreten werden. Außerdem müssen die Hände beim Eintritt in das Gebäude desinfiziert werden. Falls sich vor dem Rathaus Warteschlangen bilden sollten, sind auch hier entsprechende Abstände einzuhalten.
 
Die strengen Hygiene- und Abstandsregelungen dienen der Gesundheit von Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen und sichern letztendlich auch die Funktionsfähigkeit dieses wichtigen Bereiches des Rathauses. 
 
Trotz schrittweiser Lockerungen der Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleibt das Plochinger Rathaus vorerst im eingeschränkten Dienstbetrieb. Eine Vorsprache zur Bearbeitung dringlicher Angelegenheiten ist in den weiteren Bereichen des Rathauses weiterhin nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich.  
 
Die Stadtverwaltung hofft auf den verantwortungsvollen Umgang der Bürgerinnen und Bürger mit der Wiedereröffnung des BürgerService für den Kundenverkehr. Ziel der Stadtverwaltung ist es, nach und nach weitere Schritte zur Öffnung des Rathauses zu gehen - stets jedoch unter Wahrung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.