Ausweitung des regionalen Busverkehrs

Ab dem 20. April 2020 wird das Fahrplanangebot wieder etwas ausgeweitet. Es gilt der Fereienfahrplan.

In Hinblick auf das in den kommenden Tagen und Wochen bevorstehende Hochfahren der Wirtschaft und von Teilen des öffentlichen Lebens, wird ab Montag, 20. April 2020, der regionale Busverkehr und die Tälesbahn wieder auf den Ferienfahrplan umgestellt. Dieser sieht für S-Bahnen, Stadtbahnen und Busse ein höheres Fahrplanangebot vor.
 
Es verkehrt zunächst weiterhin kein Nachtverkehr in den Wochenendnächten. Auch der Vordereinstieg im Bus ist vorerst nicht möglich.

Die ab dem 20. April 2020 gültigen Fahrpläne sind auf der Homepage des VVS eingestellt und können dort abgerufen werden.