Projektbereich - Teilhabe im Wohnen

Die Wohnung ist einer der wichtigsten Orte im Alltag. Dort kommen wir zur Ruhe und fühlen uns geborgen. Dafür ist es wichtig, dass die eigenen Vorstellungen vom Zuhause verwirklicht werden können und das nahe Wohnumfeld barrierefrei gestaltet ist und es ausreichend Teilhabemöglichkeiten gibt.

Das Projekt „Inklusives Plochingen“ lädt Institutionen, Fachleute und interessierte Bürgerinnen und Bürger Plochingens ein, um Wohnangebote so zu gestalten, dass Menschen mit Behinderungen selbstbestimmt in Plochingen wohnen können. Sie haben Interesse sich zu diesem Thema zu engagieren oder haben selbst Bedarf an einem Wohnangebot, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Eine der Hauptkooperationspartner ist die Lebenshilfe Esslingen e.V., die seit Februar 2017 in Plochingen vier Menschen mit Behinderungen ambulant betreut. Die ambulante Unterstützung orientiert sich am individuellen Hilfebedarf und ermöglicht Menschen mit Behinderungen ein Leben nach eigenen Vorstellungen in größtmöglicher Selbständigkeit. Die Kosten für das Ambulant Begleitete Wohnen werden unter der Berücksichtigung der Einkommens- und Vermögensgrenzen vom zuständigen örtlichen Sozialhilfeträger übernommen. Der Mietpreis muss in der Regel durch die Grundsicherung abgedeckt sein.

Einen kleinen Einblick erhalten Sie im Flyer der Lebenshilfe Esslingen zum Thema „ABW“. (1,417 MiB) Sie interessieren sich für das Thema „ABW“? Sie wünschen sich eine unverbindliche Beratung? Sie haben eine Wohnung in Plochingen und Umgebung, die Sie an Menschen mit Behinderung vermieten wollen? Dann wenden Sie sich direkt an die Lebenshilfe!

Auch die Brücke in Plochingen bietet Ambulant Betreutes Wohnens insbesondere für psychisch erkrankte Menschen. Diese werden individuell und kontinuierlich von den Mitarbeitenden begleitet. Ein stationäres Angebot wird es in Plochingen vermutlich 2019 geben. Die Diakonie Stetten wird ein Wohnhaus für Kinder und Jugendliche mit Behinderung bauen.

Sie sind herzlich eingeladen, in unsere Projektgruppe „Teilhabe im Wohnen“ herein zu schauen! Hier treffen sich Menschen mit Behinderungen, Mitarbeiter der Lebenshilfe Esslingen, Interessierte und Akteure aus der Plochinger Wirtschaft, um die lokale Inklusion im Wohnbereich mitzugestalten.

Hier können Sie die Protokolle aus vergangenen Sitzungen einsehen und sich einen Eindruck von der Thematik machen:

Ihre Ansprechpartner

Karin Krämer

Eva Gerstetter
Projektleiterin, Werkstätten Esslingen Kirchheim
E-Mail eva.gerstetter@w-e-k.de
Telefon 0711 / 930801-0


Martin Gebauer